Digitale Lösungen und die Immobilienverwaltung

Immobilien zu verwalten wird immer komplexer, denn Gesetze, Richtlinien und Normen entwickeln sich stetig weiter. Jüngstes Beispiel: Im Spätsommer wurde das seit 2018 geltende WEG-Recht novelliert – somit müssen sich Verwalter nun wieder auf einige Neuregelungen einstellen. Das bringt jedoch auch Vorteile mit sich, denn besonders digitale Lösungen werden hierdurch weiteren Rückenwind erhalten.

So haben Verwalter durch die Novelle unter anderem die Beschlusskompetenz erhalten, um Mitgliedern einer Wohneigentumsgemeinschaft die Online-Teilnahme an Eigentümerversammlungen zu ermöglichen. Die Einladungen zur Versammlung sollen nach neuem WEG-Recht auch in Textform und nicht mehr ausschließlich in Schriftform möglich sein. Gleiches gilt für Umlaufbeschlüsse. Auf diese Weise können nun auch elektronische Kommunikationsmittel wie E-Mails, Internetplattformen oder Apps besser und umfassender für die Immobilienverwaltung sowie die damit verbundene Kommunikation genutzt werden. Und auch Wohnungseigentümer können künftig ein Einberufungsverlangen in Textform stellen. Was lediglich nach einer marginalen Änderung im Wortlaut klingt, wird die Arbeit der Immobilienverwaltung nachhaltig verändern.

Anbieter digitaler Lösungen wie das Münchner Unternehmen Casavi haben die neuen Chancen und Möglichkeiten der WEG-Novelle 2020 für die Immobilienwirtschaft fest im Blick. Mit neuen Features werden Verwalter bei der Nutzung der neuen Rechtslage unterstützt. So können über den Digitalisierungsspezialisten unter anderem Umlaufbeschlüsse rechtssicher und einfach abgewickelt werden. Zudem sollen Verwalter ihre Arbeitsabläufe mit Hilfe des unternehmenseigenen Serviceportals optimieren können. Dies schafft nicht nur zusätzliche Kapazitäten im eigenen Unternehmen, es unterstützt auch ein modernes Image gegenüber Mitarbeitern und Kunden. Schließlich gilt es als Hausverwalter, Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung miteinander zu vereinbaren. Mithilfe digitaler Kommunikationskanäle und Services ist dies nun leichter möglich als je zuvor. Weitere Informationen zu den digitalen Möglichkeiten für Immobilienverwalter erhalten Interessierte im Internet unter www.casavi.de.

Schlagwörter: , , , ,

1 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Informationen zur Immobilienverwaltung. Mein Bruder besitzt einige Immobilien, aber er hat einige Probleme damit, die Immobilien selbst zu verwalten. Ich werde ihm sagen, dass er darüber nachdenken sollte, einen Immobilienverwalter einzustellen.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.