Pflugfelder Gruppe erwirbt Logistikimmobilien in Ostfildern und Heilbronn

Die Castoreal GmbH – ein Tochterunternehmen der Pflugfelder Gruppe, das im August 2020 gegründet wurde, um Immobilien für den Eigenbestand anzukaufen – erwirbt zwei Logistikimmobilien in Ostfildern und Heilbronn. Ziel der Castoreal ist es, für die Unternehmensgruppe ein überregionales Immobilienportfolio aufzubauen. Für 2021 sind weitere Investitionen geplant.

Beim ersten Investitionsobjekt der Castoreal GmbH handelt es sich um eine Logistikhalle in Ostfildern, die in Sichtweite zum Stuttgarter Flughafen liegt und über eine Nutzfläche von rund 5.500 m² sowie eine Grundstücksfläche von etwa 10.000 m² verfügt. Das Objekt hat bisher einem Immobilienfonds gehört und ist langfristig vermietet. Bei der Transaktion war E&G Real Estate als Berater tätig.

Die zweite Immobilie liegt im Heilbronner Gewerbegebiet „Böllinger Höfe“. „Die Region rund um Heilbronn hat in den vergangenen Jahren eine sehr positive wirtschaftliche Entwicklung genommen. Und durch das nahe gelegene Autobahnkreuz ist man hervorragend an das überregionale Verkehrsnetz angebunden“, beschreibt David Grun, Verantwortlicher für das Asset Management Eigenbestand bei der Pflugfelder Gruppe, die Vorzüge des Standorts. Auf dem knapp 16.000 m² großen Grundstück befinden sich mehrere Hallen sowie Büroflächen mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 10.000 m². Aktuell wird das Areal von drei Mietern genutzt.

Bildnachweis: iStock

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.