Neue Hygiene-Filter – für hohe Raumluftqualität

Die Luft in vielen Großstädten ist nicht gut. Deshalb wird momentan viel darüber diskutiert, wie die Schadstoffbelastung in den Innenstädten reduziert werden kann. Mit einer Neuheit im Bereich der Kermi x-well Wohnraumlüftung wird die Zuluftqualität für Bewohner signifikant verbessert: Im Segment der zentralen Lüftung bietet x-well hygienic die elektrostatische Filterung auch von kleinsten Partikeln und trägt somit wirkungsvoll zum Schutz der Gesundheit bei.

Das Bewusstsein für die Raumluftqualität steigt – gerade in der aktuellen Situation. Für passende Lüftungskonzepte zu den unterschiedlichen Anforderungen baut Kermi sein x-well Portfolio stetig praxisgerecht aus:

Elektrostatischer Luftfilter für gesunde Raumluft

Den steigenden Anforderungen an eine gesunde Raumluft wird eine Neuheit im Segment der zentralen x-well Wohnraumlüftungen gerecht: Der x-well hygienic Luftfilter wurde eigens dazu entwickelt, die Qualität der Zuluft signifikant zu verbessern, denn gerade in Großstädten oder in sehr landwirtschaftlichen Gebieten ist die Außenluft oft stark belastet. Um diese vor dem Einströmen von Schadstoffpartikeln und Pollen zu reinigen, nutzt der neue Filter ein elektrostatisches Feld. Dadurch erhöht sich der Abscheidegrad gegenüber Standardfiltern deutlich – Partikel mit einer Größe von 1μm werden zu mehr als 85 Prozent gefiltert (Zum Vergleich: Der Durchmesser eines Haares liegt etwa bei 70 μm). So kann der x-well hygienic Filter in Verbindung mit einer zentralen Lüftungsanlage entscheidend dazu beitragen, die Gesundheit der Menschen innerhalb von Gebäuden zu schützen – was auch Allergikern zugute kommt.
Da die Filterung elektronisch und nicht mechanisch funktioniert, wird der Luftstrom und die Effizienz der Lüftungsanlage nicht beeinträchtigt. Und dadurch sind auch keine aufwendigen und teuren Wartungs- oder Austauscharbeiten notwendig: Der Filter wird lediglich regelmäßig gewaschen, je nach Belastung der Außenluft etwa halbjährlich. Die Montage erfolgt ebenfalls einfach und variabel an Wand oder Decke, positioniert zwischen Lüftungsgerät und Verteiler.

x-well Zubehör- und Systemkomponenten

Neben den zentralen und dezentralen Lüftungsgeräten beinhaltet das Kermi x-well Sortiment von A bis Z alle Komponenten für die flexible und praxisgerechte Montage – für Neubau und Renovierung. Aktuellste Ergänzung, um das Handling vor Ort auf der Baustelle zu erleichtern: Das von der x-net Fußbodenheizung bekannte Abrollgerät, welches nun auch für die x-well Lüftungsrohre erhältlich ist.

Bildnachweis: Kermi GmbH

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.